Suche
Suche Menü

TSV 04 Feucht – JFGW 1:2

Am Mittwoch hatte die U16 gegen den TSV 04 Feucht das nächste Vorbereitungsspiel. In einer ausgeglichenen Begegnung setzte sich am Ende die bessere Spielanlage der Wendelsteiner durch. Zu Beginn agierte unsere Mannschaft, wie in allen bisherigen Begegnungen, in der Abwehr vogelwild. Was zwangsläufig mit der Führung …

Weiterlesen

JFGW – TSV Altenfurt 2:2

21.07.2018 : Am Samstag hatte die neuformierte U16 ihr zweites Testspiel gegen den TSV Altenfurt. Die körperlich überlegenen Gäste versuchten von Beginn mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Die Wendelsteiner Jungs stellten sich nach einigen Problemen in der Anfangsphase immer besser auf das „Kick and …

Weiterlesen

JFG Reichswald – JFGW 3:4

19.06.2016 : Im letzten Punktspiel der Saison überzeugte unser junger B-Juniorenjahrgang mit einem spiel- sowie charakterstarken Auftritt und machte die Niederlage (1:3) aus der Hinrunde wett. Nach der 1:4 Führung durch einen verwandelten Foulelfmeter von Luca Thöle schlich sich bei sommerlichen Temperaturen auf dem Ochenbrucker Kunstrasen …

Weiterlesen

JFGW – SpVgg Reichertshofen 2:1

11.06.2016 : Meisterstück – Hochverdient setzte sich der junge B-Juniorenjahrgang der JFG Wendelstein im Spitzenspiel gegen die keinesfalls enttäuschenden Gäste aus Reichertshofen durch. Die großgewachsenen und athletisch starken Gäste brachten nicht nur die beste Abwehr mit den wenigsten Gegentoren mit, sie hatten auch einige richtig gute …

Weiterlesen

TSV Katzwang – JFGW 1:7

05.06.2016 : Einen standesgemäßen Sieg erreichten unsere Youngsters gegen den TSV Katzwang. Aus einer sattelfesten und überzeugend aufspielenden Viererkette rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Katzwanger Tor. Die Gastgeber hielten in der ersten Halbzeit noch mit Ihren Mitteln dagegen, konnten aber wenig Gefahr erzeugen. …

Weiterlesen

JFGW – FC Deining 3:0

30.04.2016 : Im Spitzenspiel zeigten die jungen „Blues“ eine sehr ansprechende Leistung. Immer wieder wurde versucht mit schnellen Spielverlagerungen hinter das gegnerische Bollwerk zu kommen. Der Gegner nur auf Verteidigen aus, zum Teil mit 9 Mann um den eigenen Straufraum gestellt. Trotzdem zeigten der Tabellenführer immer …

Weiterlesen