Suche
Suche Menü

SG Heilsbronn/Dietenhofen – JFGW 3:5

Am letzten Sonntag hat die U16 ihr erstes Spiel in der Fremde bestritten und konnte mit einem verdienten Sieg die Heimreise antreten.

Das Spiel auf der tollen Sportanlage des FC Heilbronn begann wie gewohnt. Gegen einen körperlich überlegenen Gegner benötigten wir eine zu lange Anlaufzeit und schon lagen wir wieder zurück. Nach und nach wurden die Wendelsteiner Jungs aber immer stärker und ihre Angriffe immer zielstrebiger. Ein schöner Spielzug über links konnte mit dem Ausgleich abgeschlossen werden. Kurz darauf wurde unserer Pressing belohnt und wir erzielten nach einer Balleroberung am gegnerischen Strafraum die Führung. Diese konnten wir dann nach einer Ecke für die Heimelf sogar noch ausbauen. Eine Balleroberung im eigenen Strafraum wurde mit einem schnellen Konter zum 3:1 veredelt.

Nach dem Seitenwechsel und zwei vergebenen Möglichkeiten stand es plötzlich 3:3. Von da an wurde wieder konzentrierter gespielt und die Unordnung, die sich durch die vielen Wechsel nach der Pause eingeschlichen hatte, wurde abgestellt. Mit zwei weiteren Treffern ist ein verdienter Sieg eingefahren worden.

Fazit: Die gute Trainingsbeteiligung und konzentrierte Arbeitsweise der Jungs spiegelt sich ganz klar in den Spielen wieder.