Suche
Suche Menü

BSC Woffenbach – JFGW 1:1

Punkt gewonnen oder zwei verloren?

Über den ersten Punkt in der Kreisliga, wollten sich die Jungs der U15-3 am Ende des ersten Auswärtsspiels  am Samstagnachmittag beim BSC Woffenbach im Nachhinein nicht wirklich freuen. Hätte man im Vorfeld den Punkt blind unterschrieben, überwog nach dem Spiel doch der Frust und die Trainer hatten alle Hände voll zu tun, die Jungs wieder einigermaßen fürs Wochenende aufzurichten. Denn viel konnte man der Mannschaft nicht vorwerfen. Schön herausgespielte Abschlüsse und gute Chancen im zweistelligen Bereich, sowie gefühlte 70% Ballbesitz. Aber – in der Kreisliga muss man ab der ersten Minute hellwach sein (Gegentor in der 2. Minute.) und natürlich seine Chancen, wenn man sie den bekommt, auch nutzen. Trotz allem hielten die Jungs den Kopf oben und fighteten bis zum Schluss, was dann fünf Minuten vor dem Spielende mit dem absolut verdienten Ausgleich durch Anton auf Vorlage von Ben belohnt wurde. Auch in diesem Spiel war man absolut auf Augenhöhe und hätte sich eigentlich aufgrund der zahlreichen guten Chancen mit drei Punkten belohnen MÜSSEN. Weiter hart arbeiten, dann wird den Jungs auch der erste Sieg gelingen – vielleicht schon im nächsten Heimspiel am kommenden Samstag gegen die JFG Hopfenland.